Sind Einzelspieler-Spiele zum Scheitern verurteilt?

Sind Einzelspieler-Spiele zum Scheitern verurteilt?

Nioh, NieR: Automata, Rise of the Tomb Raider und Uncharted 4 unterscheiden sich.

/ Aktualisierung /

Nach der kürzlichen Schließung von Visceral Games, der Zukunft des kommenden EinzelspielersKrieg der SterneSpiel wurde in Frage gestellt. Dann kamen heftige Zweifel über die vermeintliche Abkehr von Einzelspielererfahrungen von EA.

Der Push in Richtung Multiplayer ist in Titeln wieHymne undEin Ausweg. Natürlich haben wir immer nochStar Wars Battlefront IIDas Fort halten, aber Polygon zufolge lagen die Verkaufszahlen vieler AAA-Einzelspieler-Spiele der letzten Jahre hinter den Erwartungen zurück. Von Natur aus sind Einzelspieler-Spiele in der Regel linearer und haben im Vergleich zu etwas ähnlichem einen niedrigeren WiederspielwertSchicksal 2, die neben Online-Matchmaking und dem Reiz neuer, sich ständig verändernder Multiplayer-Schlachten voller öffentlicher Events und Nebenquests ist.

Für viele Multiplayer-Spiele (sowie einige Einzelspieler-Einsätze wieFür Ehre), bildet ihr nichtlineares, sozial fokussiertes Design einen fruchtbaren Boden für die Umsetzung von Mikrotransaktionen, die natürlich dazu beitragen, den Umsatz nach oben zu treiben. Die Einstellung von Visceral löste weitere Diskussionen über NeoGAF aus, bei denen die Benutzer die lukrativere Art von MMO-Lehnspielen und die steigenden Entwicklungskosten, die AAA-Studios bei der Erfüllung der Verbrauchernachfrage nach größeren und besseren IPs hatten, bemerkten.

Was denkst du über die Zukunft von Einzelspieler-Spielen? Ist ihre Herrschaft endlich zu Ende? Lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen.

Schau das Video: Einzelspieler Spiele mit hohem Spaßfaktor. PC-Spiele-Leser haben sich entschieden

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: